Saisonstart 2017

Eingetragen bei: Blog | 0

Nach reichlicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen noch eine Saison dran zu hängen. Es wird aber sicherlich nicht einfacher, denn auch mein Studium, was ich die letzten Jahre weit hinten angestellt habe, soll wieder in den Vordergrund rücken.
Die ersten Wochen Training waren nach einer doch recht langen Pause deutlich härter als in den vergangen Jahren. In den ersten beiden Januar Wochen hat mich leider auch noch eine Erkältung zurückgeworfen. Zur Leistungsdiagnostik und zum ersten Trainingslager des Jahres bin ich trotzdem angereist. Gerade unter den nicht optimalen Voraussetzungen bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Die Leistungen waren ähnlich wie in den letzten Jahren und das nicht ganz fit, ich denke, darauf kann ich aufbauen. Aufgrund der Leistung habe ich mich dazu entschieden, im März schon meinen ersten Wettkampf beim European Winter Throwing Cup zu machen.
Als nächstes steht aber erst mal das Semesterende mit den Klausuren an. Und dann freue ich mich darauf, wenn es wieder ein paar Grad mehr werden und die Finger beim Werfen nicht mehr einfrieren.